ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN INFORMATIONSTEXT FÜR MITARBEITERKANDIDATEN

ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN INFORMATIONSTEXT FÜR MITARBEITERKANDIDATEN

ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN INFORMATIONSTEXT FÜR MITARBEITERKANDIDATEN

Lieber Mitarbeiterkandidat,

Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch DBE ELEKTRİK MÜHENDİSLİK PROJE VE DANIŞMANLIK AŞ als Verantwortlicher im Rahmen von Artikel 10 des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten (DSGO) und der Mitteilung über die einzuhaltenden Verfahren und Grundsätze zur Erfüllung der Abklärungspflicht, Es wurde vorbereitet, Sie über die rechtlichen Gründe, die Inkassomethode, an wen es übertragen werden kann und Ihre Rechte aus der DSGVO zu informieren.

Wir haben keine absolute Kontrolle über die Informationen, die Sie in Ihren Lebensläufen angeben, die Sie senden, oder auf den Websites, die es Ihnen ermöglichen, uns zu erreichen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre personenbezogenen Daten und sensiblen personenbezogenen Daten, die wir nicht wissen sollen, nicht an unser Unternehmen weiterzugeben.

  1. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
  • Ihr Name, Nachname, Geburtsdatum und -ort, Geschlecht, Familienstand, Nationalität
  • Ihre E-Mail-Adresse, Adresse, Handynummer
  • Ihre Gesundheitsdaten (z. B. Ihre Behinderung, wenn Sie diese in Ihrem Lebenslauf angeben)
  • Ihr Ausbildungsstand, Zeugnis- und Diplomangaben, Fachkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse, Angaben zu Ihren Fähigkeiten, Angaben zum besuchten Seminar und Kurs, Ihre Computerkenntnisse, Angaben zu Ihren Prüfungsergebnissen.
  • Angaben zu Ihrer Berufserfahrung (z. B. bisherige Branchen, Unternehmen, Position, Verantwortlichkeiten, Gehalt)
  • Ihr Foto
  • Informationen zu Ihrem Führerschein
  • Informationen zu Ihren Hobbys
  • Ihre Gehaltsvorstellung
  • Ihre militärischen Statusinformationen
  • Ihre Referenzdaten (Name und Nachname der Referenzperson, Titel, Arbeitsplatz, Kontaktdaten)
  • Andere Informationen, die Sie Ihrem Lebenslauf freiwillig hinzugefügt haben, die wir jedoch nicht vorhersehen können

Die Verarbeitung erfolgt gemäß KVKK.

Ihre oben genannten Daten können von DBE ELEKTRİK MÜHENDİSLİK PROJE VE DANIŞMANLIK AŞ bis zu 1 Jahr aufbewahrt werden, wenn Ihre Stellenbewerbung nicht genehmigt wird, und bis zu 10 Jahre nach Verlassen des Arbeitsplatzes, wenn diese genehmigt wird.

  1. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre oben genannten personenbezogenen Daten werden für die Erfüllung dieses Dienstleistungsvertrags über die von uns für Sie erbrachte Arbeitsvermittlung zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Verwaltung Ihres Bewerbungsprozesses,
  • Mit Ihnen kommunizieren zu können,
  • Feststellung, ob Sie für die von uns empfohlene Stelle über ausreichende Kompetenz verfügen,
  • um uns mit Bezugspersonen über Sie zu treffen und festzustellen, ob Sie für die Stelle geeignet sind,
  • Ermittlung der Positionsinformationen, für die Sie arbeiten möchten, Ihrer Gehaltsvorstellung, ob Sie in anderen Positionen arbeiten können und Ihres Eintrittstermins,
  • Feststellung, ob Sie fahren können, wenn der Bedarf an Dienstfahrzeugen besteht,
  • Feststellung Ihrer Altersangemessenheit für die Ihnen angebotene Stelle und Einhaltung der Verordnung über die Verfahren und Grundsätze der Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen,
  • Sie können sich unsere Personalabteilung beim Vorstellungsgespräch leicht merken,
  • um den Mitarbeiterkandidaten kontaktieren und die Personalakte erstellen zu können, wenn der Mitarbeiterkandidat in die Stelle aufgenommen wird,
  • Feststellung, ob Sie während des Arbeitsvertrags eine Situation haben, die Ihre Arbeit unterbrechen kann und Art. 1632 Militärstrafgesetzbuch. Um die 75-Vorschrift einzuhalten. 
  1. Mit welcher Methode verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Einwilligung können die betreffenden personenbezogenen Daten erhoben werden, sofern dadurch die Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht beeinträchtigt werden, (i) „es ist für den Verantwortlichen zur Erfüllung seiner/ihrer rechtlichen Verpflichtung erforderlich“, was ist in Artikel 5 des Gesetzes (KVKK) enthalten, automatisch aus rechtlichen Gründen (z. B. automatische Übermittlung an unser System im Internet) oder nicht automatisch verarbeitet (z. B. wenn wir Informationen notieren Sie uns telefonisch mitteilen).

  1. An wen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten und zu welchen Zwecken?

Ihre personenbezogenen Daten können auf Anfrage, zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten oder in Übereinstimmung mit den einschlägigen Rechtsvorschriften an Justizbehörden oder zuständige Strafverfolgungsbehörden übermittelt werden.

  1. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und wie können Sie auf diese Rechte zugreifen?

Sie können Ihre Anfragen zu Ihren in Artikel 11 KVKK genannten Rechten schriftlich gemäß Artikel 5 des „Mitteilung über Bewerbungsverfahren und -grundsätze an den Verantwortlichen“ an DBE ENERGY oder schriftlich mit eingeschriebener E-Mail ( KEP)-Adresse, sichere elektronische Signatur, mobile Signatur oder ähnliches. Auf unserer Website ist ein Bewerbungsformular veröffentlicht, das Sie nutzen können, um Sie zu informieren und Ihnen Komfort zu bieten. Klicken Sie auf, um das entsprechende Formular anzuzeigen.